Статьи

Albuminpräparat: Was es ist, Gebrauchsanweisung und Anwendung während der Schwangerschaft, Zusammensetzung und Foto

  1. Zusammensetzung und Freigabeform
  2. Pharmakologische Wirkung
  3. Indikationen zur Verwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Dosierung und Verabreichung von Albumin
  6. Nebenwirkungen
  7. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Albumin - was ist das Albumin - was ist das? Dies ist eine Albuminproteinlösung, die aus menschlichem Plasma isoliert wird und eine klare, viskose weiße Flüssigkeit ist. Es wird zur intravenösen Verabreichung bei der Behandlung von Schockzuständen verwendet. Albumin ist zur parenteralen Ernährung bestimmt und ist ein Teilersatz für Blutplasma. Lassen Sie uns die Zusammensetzung, die Freisetzungsform von Albumin und die Gebrauchsanweisung für dieses Medikament genauer betrachten.

Zusammensetzung und Freigabeform


Das Medikament wird in Form einer 5, 10 und 20% igen Infusionslösung angeboten , die in Glasflaschen oder Ampullen hergestellt wird. Flaschen mit einer Lösung sollten mit Gummistopfen hermetisch verschlossen werden. Sowohl Ampullen als auch Flaschen werden in Kartons verpackt, und die Ampullenverpackung wird durch ein Ampullenmesser ergänzt.

Die Zusammensetzung von Albumin ist der Hauptwirkstoff - menschliches Albuminprotein, das aus Blutplasma isoliert wird. Darüber hinaus ergänzt die Droge Albumin Zusammensetzung mit Hilfsstoffen: Natriumcaprylsäure, Natriumchlorid , Wasser zur Injektion .

Pharmakologische Wirkung



Der Wirkstoff hilft, viele Substanzen im Körper zu transportieren Der Wirkstoff hilft, viele Substanzen im Körper zu transportieren. Notwendige Verbindungen sowie Toxine, die einer Verwendung unterliegen, gehen eine reversible Wechselwirkung mit diesen Blutproteinen ein und werden dann zu dem Organ transportiert, in dem sie dann verarbeitet werden.

Albuminprotein wird benötigt, um einen so wichtigen Indikator wie den onkotischen Blutdruck zu regulieren. Darüber hinaus beseitigt es den Mangel an Plasmaalbumin und führt zu einer raschen Erhöhung des Volumens des zirkulierenden Blutes.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament Albumin Indikationen zur Verwendung hat die folgenden:

  • Lebererkrankung;
  • Nephrotisches Syndrom bei Nephritis;
  • schwere Verbrennungen, begleitet von Verdickung des Blutes und Austrocknung;
  • Hypoproteinämie und Hypalbuminämie;
  • hypovolämischer, hämorrhagischer, operativer, eitrig-septischer, toxischer und traumatischer Schock;
  • Schwellung des Gehirns;
  • therapeutischer Plasmaaustausch, Hämodialyse;
  • Aszites;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • hämolytische Erkrankungen und Hyperbilirubinämie bei Neugeborenen.

Darüber hinaus wird dieses Medikament für Operationen verschrieben, die von einer künstlichen Durchblutung, einer Hämodilution vor der Operation und der Herstellung autologer Blutbestandteile begleitet sind. Es ist nicht angebracht, das Produkt bei chronischer Nephrose zu verwenden, da Albumin keine Zeit hat, seine Wirkung auf Nierenschäden auszuüben, da die Nieren es sofort beseitigen.

Das Medikament Humanalbumin bei akuter Nephrose wird recht selten angewendet. Die Verwendung von Infusionen als Proteinquelle bei Patienten mit Leberzirrhose, Pankreatitis und Darmresorption ist nicht gerechtfertigt.

Gegenanzeigen

Humanalbumin kann bei folgenden Krankheiten nicht eingenommen werden:

Mit Vorsicht sollte das Medikament zur Unterdrückung der Herzfunktion eingenommen werden, da es wahrscheinlich ist, dass sich eine akute Herzinsuffizienz entwickelt. Wie in der Anleitung angegeben, erhöht es den Blutdruck. Daher kommt es nach der Infusion nach Verletzungen und Operationen häufig zu Blutungen aus beschädigten Gefäßen, die aufgrund des niedrigen Drucks zuvor nicht bluteten.

Das Medikament kann nicht verwendet werden, wenn es trüb aussieht und eingefroren wurde. Wenn die Lösung nicht bis zum Ende verwendet wurde, kann sie nicht erneut angewendet werden. Um eine mögliche bakterielle Kontamination zu vermeiden, ist es verboten, Fläschchen zu verwenden, die gesprungen, beschädigt oder zuvor geöffnet wurden.

Dosierung und Verabreichung von Albumin

Die Infusionslösung, nämlich deren Konzentration und Dosierung, wählt der Arzt individuell aus Die Infusionslösung, nämlich deren Konzentration und Dosierung, wählt der Arzt individuell aus. Es hängt vom Körpergewicht, der Verletzung, der Schwere der Erkrankung und dem Flüssigkeits- und Eiweißverlust ab.

Entsprechend der Gebrauchsanweisung muss das Medikament intravenös verabreicht werden . Die empfohlene Einzeldosis für eine 5% ige Lösung beträgt 200-300 ml und die maximal zulässige Menge beträgt 500-800 ml.

Normalerweise verschreibt der Arzt eine 10% ige Lösung des Arzneimittels. Die durchschnittliche Dosis wird nach folgender Formel berechnet: 1-2 ml / kg. Das Mittel wird jeden Tag oder jeden zweiten Tag intravenös verabreicht, bis ein positives Ergebnis erzielt wird. In schweren Fällen wird eine 20-prozentige Lösung verwendet. Es kann nicht für ältere Patienten verwendet werden.

Es ist wichtig, die Infusionsrate zu kontrollieren, da ihre schnelle Einführung die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems stören kann.

Während der Schwangerschaft darf Albumin nur nach den strengen Anweisungen des Arztes angewendet werden , da keine verlässlichen Informationen darüber vorliegen, wie sich das Arzneimittel auf den Fötus auswirkt.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung des Arzneimittels treten in der Regel keine Nebenwirkungen auf.

Bei zuvor sensibilisierten Personen können sich Nebenwirkungen in Form von allergischen Reaktionen manifestieren: Atemnot, Urtikaria, Schüttelfrost, Tachykardie, Senkung des Blutdrucks, Fieber, Schmerzen in der Lendengegend, anaphylaktischer Schock. Darüber hinaus sind gefährdete Personen anfällig für Komplikationen und Allergien. Hierbei handelt es sich um Patienten, bei denen nachweislich keine intravenösen Infusionen von Impfstoffen, Plasmaersatzstoffen, Arzneimittelseren und Arzneimitteln toleriert werden.

Unterbrechen Sie die Infusion der Lösung sofort, wenn Reaktionen oder Komplikationen auftreten. Die Nadel sollte nicht entfernt werden, und es ist dringend erforderlich, kardiotonische Antihistaminika, Glukokortikoide und Vasopressor-Produkte einzuführen, wenn die erforderlichen Indikationen vorliegen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die gleichzeitige Anwendung von Phenylbutazon, Barbiturama, Penicillin, Salicylaten und Sulfonamid mit Humanalbumin verringert dessen Wirksamkeit Die gleichzeitige Anwendung von Phenylbutazon, Barbiturama, Penicillin, Salicylaten und Sulfonamid mit Humanalbumin verringert dessen Wirksamkeit.

Eiweiß kann mit Erythrozytenmasse, Vollblut, Kohlenhydraten und Elektrolytlösungen kombiniert werden. Das Medikament sollte nicht mit Lösungen von Aminosäuren, alkoholhaltigen Mitteln und Proteinhydrolysaten gemischt werden.

So kann menschliches Albumin , dessen Foto im Artikel vorgestellt wird, in einigen Fällen das Leben eines Menschen retten. Aber es sollte nicht vergessen werden, dass dieses Medikament Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat, außerdem ist es sehr teuer. Ihre Kollegen können dieses Problem teilweise lösen, da sie nicht viel billiger sind .

Drogenalbumin

Новости

Боязнь заболеть раком (Канцерофобия): что делать, чтобы не бояться умереть?


Виды фобий человека: список


Страх заболеть шизофренией. Хелп! [Архив] - Дискуссионный Клуб Русского Медицинского Сервера
ЛЕЧЕНИЕ в ИЗРАИЛЕ без ПОСРЕДНИКОВ - МЕДИЦИНСКИЙ ЦЕНТР им. СУРАСКИ в ТЕЛЬ-АВИВЕ Эффективная медицина - лучшие клиники и врачи Просмотр полной версии : Страх заболеть шизофренией. Хелп!

Нозофобия
13.05.13 Нозофобия Нозофобия Каждый из нас в своей жизни чего-либо боится – кто-то боится пауков, кто-то – стоматологов, а кто-то боится заболеть. Естественно, каждый человек в определенной

Боязнь заболеть это какая фобия: как избавиться от страха заразиться болезнями
Боязнь заболеть невозможно отнести к разряду самостоятельных фобий. Она является одной из форм проявления основного страха человека — страха смерти. У этого страха имеется собственное название — нозофобия,

Гетерохромия: частичная гетерохромия у человека, причины появления, можно ли поменять цвет глаз
Цвет радужной оболочки глаза у человека формируется тремя пигментами, которые существуют в генетике. Это желтый, синий и коричневый. В зависимости от пропорций и количества каждого из пигментов, происходит

Гетерохромия глаз (пьебалдизм): что это, причины, виды, лечение
Одной из уникальных загадок природы и необычных явлений считается разный цвет глаз у людей. Называется подобное явление гетерохромией или пьебалдизм глаз, что переводится на русский язык с греческого

Анорексия – путь в никуда
Как заболеть анорексией? К огромному сожалению, ежедневно сотни девушек и женщин задают себе этот вопрос. Врачи всего мира бьют самую настоящую тревогу – все больше и больше женщин заболевают анорексией.

Я боюсь заболеть раком. Что делать?
У пoстoяннoй бoязни зaбoлeть рaкoм рaзныe причины: пoтeря близкoгo чeлoвeкa из-зa oнкoлoгии, высoкий индивидуaльный риск зaбoлeвaния или рeaльнoe прoявлeниe пeрвыx симптoмoв. A мoжeт быть, никaкиx

Помоги себе уменьшить риск заболеть раком! | Профилактика онкологических заболеваний | Справочник здоровья | Статический контент | Министерство здравоохранения Республики Беларусь
Информационный материал ко Всемирному дню борьбы против рака В борьбе с любой болезнью главным является её предупреждение. История медицины знает много фактов, когда активная профилактика болезни осуществлялась